Wir bauen unser Eigenheim mit SchwörerHaus

Wir bauen unser Eigenheim mit SchwörerHaus

About the Blog

In diesem Blog präsentieren wir euch die Fortschritte bei unserem Haus - von Fundament bis Dach, vom Netzwerkkabel bis zum Fenster und von Garten bis zum Fernseher :-)

Die ersten zwei Monate im Haus sind schon vergangen...

SonstigesPosted by Nicky Sat, January 12, 2013 17:46:20
Es ist doch unglaublich, wie die Zeit vergeht. Mir ist es noch fast wie Gestern... Ein Stück grüne Wiese mit nichts drauf. Und tatsächlich sind es nun echt schon über zwei Monate, dass wir jetzt im SchwörerHaus wohnen. Und wir bereuen nichts und sind echt sehr, sehr glücklich in unseren vier Wänden.

Nachdem wir nun vielen endlosen Wochen ohne Internet nun endlich wieder online sind, habe ich mir die ganzen Bilder vom Hausbau angeschaut. Es ist schon unglaublich, was die Schwörer Jungs (und Mädels) in der kurzen Zeit auf die Beine gestellt haben. Wenn man dann Bilder von der Baustelle mit dem jetzt vergleicht, kann man sich eigentlich fast nicht vorstellen, dass dies tatsächlich mal so ausgesehen hat.

Nun einfach mal ein paar Bilder, die wir so in der Zeit ohne Internet gemacht haben.

Zum Glück herrschte in unserer alten Wohnung vor dem Umzug kaum Unordnung

Ein langer Traum geht endlich in Erfüllung - Weihnachten im Eigenheim smiley

Treppe vom EG ins OG

Unser "Kamin" im Wohnzimmer - kuschelige Wärme für die kalten Tage
(und eine Entlastung für die Stromzähler)

Unsere schöne große Türe zwischen "Stubn" und Wohnzimmer. Leider fehlt aber bislang noch das nötige Equipment (Eckbank etc.)

Unser Gang im OG - klein, aber sehr praktisch.
Der Architekt meinte, dass er vieel zu klein ist...


  • Comments(4)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by Familie Jauss Mon, January 21, 2013 09:39:13

Oha, so schwer ist euer Ofen sogar. Ok, dann müsste es bei uns ja eigentlich locker passen :-DJa, unser Plan ist auch durch den Ofen so gut wie möglich auf die PTC's zu verzichten. Da wir ein offenes Treppenhaus vom Wohnzimmer ins OG haben, kann der Ofen sogar die oberen Räume gut mitheizen. Wie weit wir die PTC's noch dazuschalten müssen, werden wir dann sehen. Auf unseren Stromverbrauch sind wir selbst sehr gespannt. Wir werden aber wahrscheinlich noch ein bisschen warten müssen, bis wir es genau wissen, denn wir bekommen unser Haus wahrscheinlich im April übergeben, da ist die wirklich kalte Zeit schon wieder vorrüber.

Posted by Nicky Fri, January 18, 2013 20:15:29

Hallo und vielen Dank für die Glückwünsche.Oh ja, die Architekten... Da gibt es schon noch ein paar andere Schmankerl über Architekten im Allgemeinen und im Speziellen. Aber ich reg mich lieber nicht mehr drüber auf.Der Ofen ist ein Specksteinofen von der finnischen Firma Tulikivi. Der Ofen von uns wiegt 1500kg und auch wir haben bei der Bemusterung bereits angegeben, was es für ein Ofen wird. Und die Kellerdecke sieht dort genauso aus, wie im restlichen Keller. Also keine Angst - 450kg sind da absolut kein Problem. Und wir sind absolut froh über unseren Holzofen, denn Heizen nur mit PTC's ist nicht wirklich angenehm (sowohl Stromverbrauch als auch Zeit bis Erreichen der Temperatur).

Posted by Familie Jauss Wed, January 16, 2013 14:46:57

Ein sehr gemütliches Zuhause habt ihr euch da gebaut!Den Flur finde ich nicht zu klein. Einen Flur braucht man ja auch nur um in die Zimmer zu gelangen. Ein rein funktioneller Teil des Hauses also. Aber die Architekten, die haben halt immer bestimmte Vorstellungen... :-))Euer Kaminofen sieht aus wie ein Grundofen/Speicherofen, also viel Speichermasse und viiiiel Gewicht :-) Wurde an dieser Stelle bei euch im Keller etwas verändert? Wir wollen nämlich auch einen Ofen in die Richtung (450 Kilogramm schwer) und ich habe bei Schwörer angegeben, dass die Decke einen 700 kg schweren Ofen aushalten muss. Aber meine Kellerdecke sieht an der Stelle des Ofens jetzt auch nicht anders aus als irgendwo sonst :-)

Posted by schwoererhausbaublog Sun, January 13, 2013 22:48:32

Hallo Nicky,welcome back online! :-) (ha, das sagt sich so leicht, wer weiss für wie lange wir bald ins Nirwana abtauchen...)Es ist toll zu hören, dass ihr so zufrieden mit eurem Schwörerhaus seid und offenbar den Umzug gut gemeistert und euch schon super eingelebt habt! Wir haben ja diese Woche Abnahme und hoffen mal, wir können in 2-3 Monaten ein genauso positives Fazit ziehen...Ganz liebe Grüße